Damen 1

Obere Reihe:
Hannah Seuren, Kathrin Chomiak, Fabienne Hoffmann, Anna Bossmann, Marion Müller, Alexandra Bos, Saina Teymouri
Vordere Reihe:
Blerta Imeri, Kirsten Michel, Admira Zvekic, Alexandra Deutgen, Claudine Bendun, Veronika Schröder, Annika Schlegel, Nathalie Wagner, Hans-Werner Müller

In der kommenden Saison 2019/20 wird die 1. Damenmannschaft des HSV Püttlingen im neunten Jahr der Zugehörigkeit zur RPS-Oberliga unter dem neuen Namen HF Köllertal an den Start gehen. Diese Fusion war notwendig, um den Unterbau der drei aktiven Damenmannschaften optimal zu gestalten.

Das Team von Trainer H.W. Müller wird in der neuen Saison ein fast komplett neues Gesicht erhalten. Aus dem 16 Spielerinnen umfassenden Kader der letzten Saison sind nur noch wenige Akteurinnen für die neue Saison in der Mannschaft. Mit Claudine Bendun, Blerta Imeri, Marion Müller, Fabienne Hoffmann und Nathalie Wagner sind uns fünf Stammspielerinnen erhalten geblieben.

Wir hoffen, dass unsere „Storchenkinder“ Kathrin Chomiak, Karoline Bittern und Michaela Maschke (geb. Both), sowie Alex Bos (Kreuzbandabriss) eventuell in der Rückrunde wieder an Bord sind.

Da der sehr emsige „HSV-Storch“ auch noch Dominka Kucharik kurzfristig beglückt hat, wünschen wir auch ihr alles erdenklich Gute.

Die aktuellen Neuzugänge:
Anna Bossmann (2. Mannschaft – Rückraum)
Alexandra Deutgen (SV Bous – Torhüterin)
Kirsten Michels (eigene Jugend)
Annika Schlegel (HSG Ottweiler/Steinbach – Linksaußen)
Veronika Schröder (HC Saarbrücken – Rückraum)
Hana Seuren (SV Bous – Rechtsaußen)
Saina Teymouri (eigene Jugend)

Des Weiteren sind wir noch mit zwei Spielerinnen in den Verhandlungen.

Das Ziel kann unter diesen Voraussetzungen in der neuen Saison nur der Klassenerhalt sein. Wir haben noch sehr viel Arbeit vor uns liegen und werden diese mit viel Engagement, Fleiß, Spaß und Motivation angehen. Diese Situation bietet allerdings auch Chancen für unser Team, sich zu beweisen und erfolgreich zu sein.

Packen wir es an!!! Wir schaffen das!!!